Comic hier bestellen

Geo-Energie Suisse AG
Reitergasse 11
CH-8004 Zürich

T +41 61 500 07 20
F +41 61 500 07 19

info@geo-energie.ch

Erneuerbare Bandenergie ist rar

Die Erde ist ein riesiges Wärmereservoir, das sich – durch den natürlichen Zerfall von radioaktiven Elementen in der Kruste – ständig selbst erneuert. Das Temperaturniveau der Erdkruste ist dauerhaft hoch; schon in 5000 Metern Tiefe werden auch in nicht vulkanischen Gebieten Temperaturen von 150 °C bis über 200 °C erreicht. Theoretisch würde die Erdwärme ausreichen, um den globalen Energiebedarf zu decken. Die Tiefengeothermie ist daher eine erneuerbare Energiequelle, die zeitlich uneingeschränkt Strom und Wärme liefern kann.


Auch wenn nicht die ganze Energiemenge abgeschöpft werden kann: Das Erdinnere erzeugt Energie praktisch ab Fliessband (Bandenergie), womit ihre Nutzung die neuen „Erneuerbaren“ wie Wind und Sonne ideal ergänzt. Bislang bekannte erneuerbare Energieträger, die ebenfalls rare Bandenenergie erzeugen, besitzen dagegen ein beschränkt ausbaubares Potenzial (Wasserkraft) oder sind aufgrund der verfügbaren Ressourcen limitiert (Biomasse). Weil die Tiefengeothermie einen wesentlichen Teil der Energienachfrage konstant abdecken kann und weil die geothermische Energiegewinnung weder Emissionen noch Abfälle verursacht, werden die Perspektiven für diese Energieversorgung sehr günstig eingeschätzt.

Tiefengeothermie - Potenzial der Erde
Die Erde, eine unerschöpfliche Energiquelle




Tienfengeothermie - energetisches Potenzial